Informationen

Hinweis

Alle Listen stellen nur einen Vorschlag und keine Empfehlung von im Verbandsgebiet tätigen Firmen dar

Kraftwerk

Förderung und Gewinnung

Unser Wasser sucht sich seinen Weg in der durch Schotter aufgefüllten und von eiszeitlichen Gletschern geformten Würmtalrinne im Untergrund. In einer Tiefe zwischen 20 - 30 m strömt das Wasser parallel zur Würm nach Norden. Weiterlesen
Behälter

Speicherung

Der Würmtal-Zweckverband verfügt in seinem Wasserversorgungssystem über drei Hochbehälter mit einem Speichervolumen von insgesamt 14.500 m3. Weiterlesen
Gebietskarte mit der Darstellung der Wassergewinnungsgebiete und Leitungswege

Verteilung

Das Rohrnetz in den Straßenleitungen für die Versorgung mit Trinkwasser ist rund 260 Kilometer lang. Daran sind rund 12.000 Haushalte mit einer Anschlusslänge von rund 180 km angeschlossen. Weiterlesen

Drucken